Outplacement Kosten für Einzel- und Gruppen-Outplacement und die steuerliche Behandlung

Wenn ein Mitarbeiter entlassen wird, kann Outplacement helfen, die berufliche Neuorientierung zu erleichtern. Outplacement-Beratung unterstützt  u. a. bei der Arbeitssuche, Überprüfung des Lebenslaufs und beim Coaching bei Vorstellungsgesprächen anbieten, um dem Betroffenen zu helfen, so schnell wie möglich wieder auf die Beine zu kommen.

Doch welche Kosten fallen für Outplacement-Dienste an? Und wie werden sie besteuert? In diesem Artikel werden die Kosten und die steuerliche Behandlung von Outplacement-Dienstleistungen für Einzelpersonen und Gruppen dargestellt.

Was kostet Outplacement?

Da es ganz unterschiedliche Programme gibt, variieren die Outplacement-Kosten entsprechend. Die Fachgruppe Outplacement des BDU untersucht regelmäßig, zu welchen Honorar die Marktführer ihre Outplacement-Programme anbieten.

Dabei wird zwischen Festpreisen für eine bestimmte Beratungslaufzeit und der Honorarberechnung in Anlehnung an das gezahlte Brutto-Jahreseinkommen des Klienten unterschieden:

Kosten Einzel-Outplacement als Festpreis

 

Beratungslaufzeit Einzel-OutplacementHonorar - Festpreise
≤ 6 Monate Beratungslaufzeit9.000 €
6-12 Monate 15.000 €
≥ 12 Monate bzw. unbefristete Beratung22.500 €

 

Kosten Einzel-Outplacement auf Basis Jahresbruttoeinkommen der Klienten

 

Beratungslaufzeit Einzel-OutplacementHonorar auf Basis Jahresbruttoeinkommen
≤ 6 Monate Beratungslaufzeit13 %
6-12 Monate 17 %
≥ 12 Monate bzw. unbefristete Beratung21 %

 

Kosten Gruppen-Outplacement als Festpreis

Auch wenn immer noch drei von vier Klienten im Rahmen eines Einzel-Outplacement unterstützt werden, nimmt der Anteil des Gruppe-Outplacement laut einer BDU-Marktstudie am Gesamtmarkt zu.

Während in einem Einzel-Outplacement hoch individualisiert vorgegangen werden kann, bietet ein Gruppen-Outplacement andere Vorteile.

So erleben viele Klienten die Teilnahme an Seminaren und Workshops sowie den Austausch mit anderen Klienten als sehr hilfreich.

Je nach Anzahl der am Gruppen-Outplacement teilnehmenden Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ergeben sich pro Teilnehmer zum Teil deutlich geringere Kosten.

Beratungslaufzeit Gruppen-OutplacementHonorar - Festpreise
≤ 6 Monate Beratungslaufzeit3.900 €
6-12 Monate 6.500 €

 

Sie sind in der Geschäftsführung oder Personalleitung eines Unternehmens und überlegen, ob Sie im Rahmen eines Personalabbaus ein Gruppen-Outplacement anbieten? Dann sollten Sie sich unbedingt auch mit der Möglichkeit einer finanziellen Förderung durch die Agentur für Arbeit auseinandersetzen.

Denn im Idealfall wird die Beratung mit bis zu 2.500 Euro pro Mitarbeiter/in gefördert. Weitere Informationen zur: Outplacement Förderung

Wer zahlt das Outplacement?

Outplacement ist eine vom Arbeitgeber finanzierte Beratungsleistung für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die das Unternehmen aufgrund von betriebsbedingter Kündigung oder eines Aufhebungsvertrags verlassen.

Wird Outplacement als geldwerter Vorteil behandelt?

Der Gesetzgeber hat im Jahressteuergesetz 2020 festgelegt, dass eine vom Arbeitgeber veranlasste und finanzierte Outplacement-Beratung für ausscheidende Angestellte nicht mehr als geldwerter Vorteil behandelt wird.

Beratungsleistungen, die ausscheidenden Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen angeboten werden, und die von Dritten erbracht werden, sind somit (lohn-)steuerfrei.

Den genauen Gesetzeslaut finden Sie im Einkommensteuergesetz (§ 3 Nr. 19 EstG).

Fragen Sie uns

Senden Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihrer Anfrage. Wir kommen umgehend auf Sie zu.

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen