Der Lebenslauf – so kann eine professionelle Outplacement-Beratung dabei unterstützen

Ein Gastartikel von unserer Outplacement-Beraterin Kathrin Swobodakathrin swoboda outplacement


Leider wird der schriftliche Lebenslauf oft unterschätzt.

Unterschätzt an Zeit, Intensität und Überarbeitungen, die er braucht, um am Ende als ein wirklich repräsentatives Schmuckstück seine Arbeit machen zu dürfen. Denn, wie Sie wissen, ist der Lebenslauf der erste nachhaltige Eindruck, der sich bei Ihrem potenziellen neuen Arbeitsgeber einstellt.

Wie sollte der Lebenslauf nun aussehen?

Es gibt zahlreiche Bücher und noch mehr Internetseiten, die Empfehlungen geben und garantieren, dass sich nach Befolgen der Lektüre der erhoffte Erfolg sofort einstellt.

Ich kann Erfolg nicht garantieren, weiß aber, dass Sie sich Ihr beruflicher Lebensverlauf überzeugend und stilsicher darstellt, wenn Sie sich in die Hände eines/r versierten Outplacementberaters/in begeben.

Was macht denn nun ein/e Karriere- bzw. Outplacement-Berater/in um etwas zu erfahren, was Sie nicht auch schon über sich wussten?

Wenn wir über unser Leben nachdenken, es bewerten, in Kategorien verpacken und beschreiben, gelingt das nur in dem Maß, wie es eben unser Kopf erlaubt. Ein Blick von außen hilft daher ungemein und ermöglicht es gute Antworten unter anderem auf die folgenden Fragen zu finden:

  • Habe ich jemanden an meiner Seite, der eine gesunde neutrale Distanz einnimmt?
  • Können Raritäten und Kostbares gehoben werden und zwar dort, wo Sie niemals gedacht hätten, dass es Sie gibt?
  • Welche beruflichen Stationen sollte ich zusammenfassen?
  • Welchen Eindruck möchten Sie erzielen und passen Ihre vergangenen Jobs dazu?
  • Sollten Sie Ihre Positionen beschreiben und wie tun Sie das am besten?
  • Welche Formulierungen verwenden Sie und sind diese verständlich?
  • Welcher Stil ist angemessen?
  • Und wie stellen Sie Ihre Erfolge am besten dar?
  • Wissen Sie eigentlich, wo und wie Sie erfolgreich waren und wie können diese Erfolge abgebildet werden?
  • Was können Sie besonders gut?
  • Worin unterscheiden Sie sich von anderen?
  • Was macht Sie zufrieden, gibt Ihnen Energie?
  • Wie machen Sie auf sich neugierig?

Die Antworten auf diese Fragen werden sich nach der Beratung – neben einem passenden Layout – in Ihrem Lebenslauf widerspiegeln.

Einen Kommentar hinterlassen

Fragen Sie uns

Senden Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihrer Anfrage. Wir kommen umgehend auf Sie zu.

Mitarbeiter und Vorgesetzter in der Gehaltsverhandlungstudie outplacement bdu

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen