Outplacement Beratung in Leipzig

Auf zu neuen Ufern im Job.

Holen Sie sich professionelle Unterstützung ins Boot.

Ihr Nutzen einer Outplacement Beratung

Die Vorteile für Arbeitnehmer:

Nur wer weiß, wo er hinsegeln will, setzt die Segel richtig.

  • Lassen Sie sich bei einer beruflichen Neuorientierung professionell unterstützen
  • Unsere Partner arbeiten je nach Vertrag mit Job-Garantien
  • Verlieren Sie keine Zeit bei der Vermittlung einer neuen Stelle
  • Starten Sie in eine Selbstständigkeit mit der Expertise unserer Berater
  • Fazit: Mit Outplacement können Sie Ihre Lebensqualität halten und verringern soziale und finanzielle Konsequenzen einer Kündigung.

Die Vorteile für Arbeitgeber:

Im Sturm kann man die Segel nicht mehr flicken.

  • Verkürzen Sie die Restlaufzeiten von Arbeitsverträgen
  • Vermeiden Sie Rechtsstreitigkeiten
  • Erhalten bzw. verbessern Sie Ihr Image
  • Ersetzen Sie Kündigungen durch Aufhebungsverträge
  • Fazit: Steigern Sie die Arbeitsmotivation und Mitarbeiterbindung der Angestellten und verringern Sie Ängste vor dem Jobverlust bei der Belegschaft.

Darum entscheiden sich viele für unsere Outplacement Profis

Sie stehen im Mittelpunkt:

Unsere Berater sind alle selbstständig und zu 100 % unabhängig von großen Beratungsunternehmen. Das sorgt für einen noch stärkeren Fokus ausschließlich auf Ihre individuelle Situation.

Sie haben kein Risiko:

Nach Ihrer Anfrage erhalten Sie eine kostenfreie Erstberatung. Nur Sie alleine entscheiden, wie es weitergeht.

Sie bleiben unbeschwert:

In Momenten des Karrierewechsels und bei personellen Umstrukturierungen in Unternehmen fehlt den Betroffenen oft eine gewisse Unbeschwertheit. Professionelle Outplacement- bzw. Karriereberater unterstützen Sie in diesen Situationen.

Outplacement Beratung in Leipzig jetzt kostenfrei anfordern

Wir möchten Sie unterstützen.

Fordern Sie jetzt kostenfrei und unverbindlich Ihre Outplacement Erstberatung an. Wir melden uns gerne per E-Mail bei Ihnen.

Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Zu Ihrer Sicherheit: Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten von Outplacement-Consultings zum Zweck meiner weiteren Betreuung genutzt werden dürfen. Ich kann der Verarbeitung meiner Daten jederzeit widersprechen.

Outplacement Berater in Leipzig

Die Qualitätskriterien für unsere Outplacement- und Karriereberater

Gute Berater und Coaches sind in der Regel spezialisiert auf bestimmte Themen, Branchen oder Hierarchie-Ebenen. Darüber hinaus müssen unsere Berater die nachfolgenden Aufmahmekriterien erfüllen.

Ausbildung und Berufserfahrung
  • Mindestens 10 Jahre praktische Erfahrung in der Outplacement- und Karriereberatung bzw. langjährige Tätigkeit (mindestens 10 Jahre) im Personalmanagement eines Unternehmens oder als der externer Rekruter
  • Erfolgreicher Abschluss einer Ausbildung zum Outplacement- und Karriereberater und/oder Coaching-Ausbildung, viele Berater haben zusätzlich auch eine Trainer-Ausbildung
  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder abgeschlossene Berufsausbildung in einem für die Outplacementberatung relevanten Fachgebiet (z.B. Personalmanagement/-entwicklung/-beratung)
Persönliche Kompetenzen
  • Lösungs- und kompetenzfokussierte Denk- und Vorgehensweise
  • Wertschätzender Kommunikationsstil
  • Ablehnung esoterischer Praktiken (z.B. Astrologie, Wahrsagerei, Hellsehen etc.)
Professionalität
  • Aktuelle Kenntnisse über regionale oder/und branchenspezifische Arbeitsmärkte inkl. breiter Vernetzung zu relevanten Akteuren
  • Regelmäßige Fortbildungen zu Outplacement-relevanten Themen (z.B. Beratungs- und Coachingtechniken, Arbeitsmarkt- und/oder branchenspezifische Veranstaltungen)
  • Regelmäßige Supervision bzw. kollegiale Beratung

Die Erfolgsmodelle für Ihre individuelle Situation

EINZEL-OUTPLACEMENT

In der Einzelberatung unterscheidet man zwischen befristeten und unbefristeten Programmen. Unbefristete Einzelberatungen enden i. d. R. erst, wenn der Arbeitnehmer eine neue Stelle gefunden hat.

Beratung jetzt anfordern

GRUPPEN-OUTPLACEMENT

Durch die reduzierten Kosten im Gruppen-Outplacement wird auch Nicht-Führungskräften nach der Kündigung professionelle Unterstützung bei der Neuorientierung gewährleistet.

Beratung jetzt anfordern

ePLACEMENT

Beim ePlacement findet der Kontakt zwischen dem Mitarbeiter und dem zuständigen Outplacementberater nahezu ausschließlich medial, über Telefon, E-Mail und Internet, statt.

Beratung jetzt anfordern

INVERSES HEADHUNTING

Headhunting heißt: Berater sucht für ein Unternehmen die passende Führungskraft – inverses Headhunting bedeutet: Berater sucht für eine Führungskraft das passende Unternehmen.

Beratung jetzt anfordern

Die Outplacement Beratung aus Arbeitnehmer-Sicht

Wie hilft Ihnen eine Outplacement Beratung?

  • Die Idee hinter der Dienstleistung: Grundsätzlich ist es einfacher aus einer Beschäftigung statt aus der Arbeitslosigkeit heraus eine neue Stelle zu finden, da Menschen mit einem bestehendem Arbeitsverhältnis in der Regel deutlich selbstbewusster auftreten.
  • Als ausscheidender Mitarbeiter profitieren Sie in Outplacement-Programmen von den gemeinsam mit den Trennungsspezialisten erarbeiteten Bewerbungsstrategien.
  • Outplacement ist für Sie die professionelle Unterstützung zur beruflichen Neuorientierung, bis hin zum Abschluss eines neuen Arbeitnehmer-Vertrages oder einer Existenzgründung.

Wer finanziert die Outplacement Beratung?

  • Häufig werden die Kosten für eine Outplacement-Begleitung vollständig vom Arbeitgeber getragen.
  • Je nach Unternehmen und Situation wird auch ein bestimmter Anteil der Abfindung mit der Outplacement-Dienstleitung verrechnet.
  • Das beauftragende Unternehmen kann die Maßnahme als Betriebsausgabe steuerlich absetzen und in manchen Fällen bietet die Bundesagentur für Arbeit Finanzierungsmöglichkeiten.
  • Unter Umständen müssen Arbeitnehmer das Outplacement als geldwerten Vorteil versteuern – die Kosten können sie jedoch in gleichem Maße als Werbungskosten geltend machen.
  • Nicht selten übernehmen Arbeitnehmer bei einer Umorientierung von vornherein die Kosten für ein professionelles Outplacement.
Jetzt Arbeitnehmer-Beratung kostenfrei anfordern

Zu Ihrer Sicherheit: Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten von Outplacement-Consultings zum Zweck meiner weiteren Betreuung genutzt werden dürfen. Ich kann der Verarbeitung meiner Daten jederzeit widersprechen.

Die Outplacement Beratung aus Arbeitgeber-Sicht

Wie gehen Sie als Personalverantwortlicher richtig vor?

  • Trennungsprozesse gehören zum Alltag im HR. Viele Unternehmen durchlaufen massive Veränderungsprozesse und im Rahmen des notwendigen Change Managements kommt es auf allen hierarchischen Ebenen zu personellen Veränderungen.
  • Neben Existenzängsten, Wut oder Trauer bei den direkt Betroffenen, ist in den Unternehmen zumindest Anspannung spürbar, bis hin zu nicht enden wollenden Pausengesprächen, kurzum: Er herrscht erhebliche Unruhe, Unsicherheit und die Arbeitsatmosphäre ist belastet. Geben Sie betroffenen Mitarbeitern eine neue berufliche Perspektive, Reflexion über anstehende Veränderungen und die Möglichkeit, sich in Ruhe darauf vorzubereiten.
  • Eine professionelle Outplacement Beratung unterstützt Sie bei diesen Prozessen und sorgt dafür, dass Sie die Arbeitsmotivation der Angestellten hoch halten.
  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Outplacement Agentur.

Wie hoch sind die Kosten für Outplacement?

  • Umstrukturierungsprozesse in Unternehmen sind generell mit hohen Kosten verbunden und Personalabbau zieht zusätzlich Kosten nach sich, ob für Abfindungen, Rechtsberatung, evtl. anstehende Arbeitsgerichtsprozesse und fortlaufende Weiterzahlung der Gehälter während langer Kündigungsfristen.
  • Entscheidet sich ein Unternehmen für die Implementierung einer Outplacementmaßnahme, sollten die Entscheidungsträger das zur Verfügung stehende Budget klären und einplanen. Die nachfolgenden Angaben sollen der ersten Orientierung dienen, die Preise können je nach Outplacement Dienstleister variieren.
  • Beim Einzeloutplacement für Fach- und Führungskräfte haben sich marktüblich Honorare von 20 bis 24 Prozent des Jahresbruttogehaltes inkl. Boni etabliert. Das Minimalhonorar liegt bei ca. 17.000 €. Dafür wird in der Regel eine garantierte und unlimitierte Beratung bis 100 Tage nach Neupositionierung angeboten und darüber hinaus eine Neuaufnahme der Beratung, sollte der Kandidat in der Probezeit scheitern.
  • Alternativ können eine Vielzahl von Monatspaketen für ein geringeres Honorar eingekauft werden. Je nach Umfang wird hier entweder mit Stundenhonoraren von 250 bis zu 550 €/h abgerechnet oder mit Pauschalkosten von 6.000 bis 10.000 € (immer zzgl. Mehrwertsteuer).
  • Beim Gruppenoutplacement ist die Angebotspalette umfangreich. Ein Mix aus Seminaren und/oder Einzelgesprächen ist möglich – in der Regel sind hier pro Mitarbeiter 20 bis 25 h Begleitung und Beratung vorgesehen.
  • Seminare werden u. U. mit Tageshonorarsätzen abgerechnet, wohingegen eine festgelegte Anzahl von Einzelgesprächen pro Stunde/Mitarbeiter in Rechnung gestellt wird.
  • Unternehmen können dabei in Gesamtsumme mit 6.000 bis 8.000 € pro Mitarbeiter kalkulieren.
  • Die Bundesagentur für Arbeit bietet unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten an, die bis zu 2.500 € pro Mitarbeiter betragen können.
Jetzt Arbeitgeber-Beratung kostenfrei anfordern

  • Ich interessiere mich für kostenfreie Beratung zum
  • Einzel-Outplacement
  • Gruppen-Outplacement
  • Keine Angabe

Zu Ihrer Sicherheit: Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten von Outplacement-Consultings zum Zweck meiner weiteren Betreuung genutzt werden dürfen. Ich kann der Verarbeitung meiner Daten jederzeit widersprechen.

Wirtschaftliches Umfeld für Outplacement Beratung in Leipzig

Mit der Wende brach, wie in fast allen Regionen der ehemaligen DDR, nahezu die gesamte Industrieproduktion zusammen. Nur wenige Unternehmen blieben nach der Privatisierung erhalten. Es bestehen weiterhin die Maschinenbauunternehmen Kirow Ardelt GmbH (ein Hersteller von Eisenbahnkränen mit etwa 180 Mitarbeitern), TAKRAF GmbH (ein Tochterunternehmen der Tenova S.p.A. und Hersteller von Tagebauausrüstung und -einrichtungen mit etwa 400 Mitarbeitern in Leipzig und Lauchhammer), Gebrüder Brehmer (ein Tochterunternehmen der Heidelberger Druckmaschinen und Hersteller von Buchheftmaschinen mit etwa 280 Mitarbeitern) sowie das Kugel- und Rollenlagerwerk Leipzig (ein Hersteller von Wälzlagern mit etwa 130 Mitarbeitern). Von den Klavierherstellern besteht noch die Julius Blüthner Pianofortefabrik. Das 1852 in Leipzig gegründete Typographisches Kunst-Institut Giesecke & Devrient wurde 1948 als VEB Wertpapierdruckerei verstaatlicht und ist jetzt wieder als Giesecke & Devrient GmbH, Wertpapierdruckerei Leipzig in Leipzig ansässig.

 

Nach der Wende gelangen aber auch einige große Industrieansiedlungen, darunter Siemens (etwa 1700 Mitarbeiter), Porsche (etwa 2500 Mitarbeiter bei Porsche Leipzig sowie weitere 800 in Dienstleistungsbetrieben) und BMW (3700, mit Partnern und Zulieferern über 6500 Mitarbeiter am Standort Leipzig). Mit der Ansiedlung der beiden letzteren konnte sich die Stadt als neuer Automobilstandort etablieren.

 

Aufgrund der zentralen Lage entwickelte sich Leipzig zu einem Verkehrs- und Logistikzentrum. Die Logistik ist als Wirtschaftsschwerpunkt im Netzwerk Logistik Leipzig-Halle organisiert. So hat neben den Leipziger Verkehrsbetrieben auch der Mitteldeutsche Verkehrsverbund seinen Sitz in Leipzig. Die DB Netz koordiniert den Regionalbereich Südost von Leipzig aus. Auch das Tochterunternehmen der Veolia Verkehr GmbH, Veolia Verkehr Regio Ost und deren Marke Mitteldeutsche Regiobahn, haben ihren Sitz in Leipzig. Die Logistikbranche ist mittlerweile eine der wachstumsstärksten der Regionen in Deutschland. Schon kurz nach der Wende wurde in der Nähe des Messegeländes ein Quelle-Versandzentrum eröffnet, das allerdings im Zuge der Insolvenz des Unternehmens 2009 schließen musste. Dieses wurde 2012 reaktiviert und ist wieder voll vermietet. Darunter sind Unternehmen wie Momox und diverse Zulieferer der Automobilwerke.

 

Textquelle Wirtschaft und Infrastruktur Leipzig

Leipzig Skyline - Outplacement Beratung in Leipzig
Leipzig Skyline
Leipziger Völkerschlachtdenkmal Outplacement Beratung
Leipziger Völkerschlachtdenkmal

Blogartikel rund um Outplacement-Themen

Pressestimmen zum Outplacement

Fragen Sie uns

Senden Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihrer Anfrage. Wir kommen umgehend auf Sie zu.

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen